"Zukunft ist nicht etwas, was einfach passiert. Zukunft lässt sich gestalten."

Dr. Derya Gür-Şeker

Von hier an Zukunft.

Seit Jahren setze ich mich für eine ökologische, wirtschaftlich nachhaltige und solidarische Gesellschaft ein. 

Chancen- und Bildungsgerechtigkeit

Chancen- und Bildungsgerechtigkeit steht für mich ganz weit oben. 

Bildungsgerechtigkeit erreichen wir nur durch gute Bildung von Anfang an. Das fängt an bei guten Kitas, zeitgemäßen Schulen, hochwertigem Ganztagsangebot bis zur guten Ausbildung - sei es an der Hochschule oder im mittelständischen Betrieb. 

Dies ist ein Grund, warum ich politisch aktiv bin. Das Bildungssystem besser machen. Allen Kindern - unabhängig von Herkunft und Elternhaus - gleiche Startbedingungen und Entwicklungspotenziale bieten. Hier ist noch viel zu tun in NRW. Nur mit Wissen können wir unsere Zukunft gestalten und den sozial-ökologischen Wandel unserer Gesellschaft voranbringen. 

Gerade in den frühen Jahren wird der Grundstein für das spätere Leben gelegt. Unser Bildungssystem muss dabei allen dieselben Chancen geben und akzeptieren, dass unsere Gesellschaft immer unterschiedlicher und herausfordernder wird. 

Kitas und Schulen mit besonderen Herausforderungen verdienen dabei unsere besondere Unterstützung. 

Das ist auch wichtig, damit Bildungserfolg und sozialer Aufstieg nicht mehr abhängig sind von Elternhaus, Herkunft und Postleitzahl.

Neustart für Klima- und Umweltpolitik in NRW

Gerechtigkeit heißt aber auch, dafür zu sorgen, dass wir echten Klimaschutz voranbringen für uns und die nächsten Generationen.  

Der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen ist die Aufgabe unserer Zeit. Denn die Klimakrise und das Artensterben sind längst auch in Nordrhein-Westfalen angekommen, sie finden direkt vor unserer Haustür statt. Wer Klima und Umwelt schützt, schützt auch unsere Freiheit und die der nachfolgenden Generationen. Wenn wir jetzt entschlossen handeln, können wir die schlimmsten Auswirkungen der Klimakatastrophe und des Artensterbens noch abwenden. Dafür braucht die Klima- und Umweltpolitik NRW einen echten Neustart. 

Nur mit Strom aus erneuerbaren Quellen bekommen wir die Klimakrise in den Griff. Deswegen stellen wir den Ausbau von Windenergie und Solaranlagen ins Zentrum. Der Großteil der Treibhausgasemissionen stammt aus der Verbrennung von Kohle, Öl und Gas. Da wir darauf nicht mehr angewiesen sein wollen, brauchen wir sehr schnell viel mehr Strom aus Wind und Sonne. Dies gilt auch, wenn konsequent alle Möglichkeiten für mehr Energieeffizienz genutzt werden. 

Unser Ziel ist, bis 2035 die Stromversorgung von Nordrhein-Westfalen zu 100 Prozent auf Erneuerbare umzustellen.

Digitalisierung auf Fast Forward schalten

Arbeiten im Homeoffice, Online-Unterricht, Filme streamen in der Freizeit, Meetings mit Geschäftskund*innen oder das digitale Bürgerbüro – in vielen Situationen benötigen Menschen und Unternehmen eine funktionierende und schnelle Internetverbindung. Davon ist NRW zu oft noch weit entfernt. 

Mit einem Genehmigungs-Turbo und gezielter Förderung bringen wir schnelles Internet mit Glasfaser und 5G spätestens 2030 an jede Haustür. 

Wir unterstützen Kommunen und ihre Verwaltungen beim Netzausbau und dem Stopfen von Funklöchern mit Mobilfunkkoordinator*innen vor Ort. So kommt die digitale Zukunft zu allen Menschen in NRW! Gleichzeitig sind Klimaschutz und Digitalisierung  eng miteinander verwoben und werden unser Land grundlegend verändern. 

Durch kluge Schwerpunktsetzungen fördern wir insbesondere Gründungen, die einen Fokus auf nachhaltige Entwicklung, Gleichstellung und die Gemeinwohlorientierung legen.   

Verkehrspolitik für das 21. Jahrhundert

Echter Klimaschutz fängt mit einer echten Verkehrswende an. 

Unsere Verkehrswege stammen im Wesentlichen aus vergangenen Jahrhunderten. Sie dienen zu großen Teilen dem motorisierten Verkehr und überlassen andere Verkehrsteilnehmer:innen oftmals sich selbst. Grüne Verkehrspolitik stellt demgegenüber Klimaschutz und Lebensqualität endlich in den Mittelpunkt. 

Um die Verkehrswende in Stadt und Land schnell voranzubringen, werden wir in einleistungsstarkes und emissionsfreies Busangebot im ganzen Land investieren. Bisher werden in Nordrhein-Westfalen aber nur  8,5 Prozent der Wege mit Bus und Bahn zurückgelegt – da ist noch viel Luft nach oben. 

Wir machen umweltfreundliche Mobilität für alle attraktiv und bezahlbar.   

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.